Unser Kindergarten: Zentral aber dennoch ruhig gelegen.

Erstaunlich groß - überraschend vielseitig!

Am Bendenweg- Ecke Raiffeisenstrasse liegt unsere Kindertagesstätte, integriert im Dietrich- Bonhoeffer- Haus. Ein Entwicklungs-, Spiel- und Bewegungsraum für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren.

Jeder Gruppenraum ist so groß, dass viel Platz zum Spielen bleibt, aber auch stille Ecken zum Basteln, Malen oder Vorlesen vorhanden sind.

Im Flur bieten wir den Kindern ein wechselndes Spielangebot, dass sie selber mitbestimmen können. So entsteht mal eine Bewegungsbauecke mit Maxi- Bauelementen, eine Verkleidungsecke oder das große Bällebad findet hier seinen Platz.

Wir haben eine eigene große Turnhalle mit verschiedenen Materialien, die vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen zulassen.

 

 


 

 


In Geborgenheit die Welt entdecken

 

Wer sagen kann, eine schöne Kindheit gehabt zu haben, blickt eigentlich immer auf ein liebevolles Elternhaus zurück. Auf ein scheinbar ewig besonntes Kinderleben mit herrlichen Spielen, wundersamen Geschichten, glücklichem Lachen, spannenden Entdeckungen und kleinen Geheimnissen: Diese Zeit wird man nie vergessen - ein ganzes Leben lang!

Zwar entsteht eine schöne Kindheit nach wie vor hauptsächlich im Elternhaus, aber als Kindergarten sind auch wir täglich einige Stunden ein „Zuhause auf Zeit“, in dem sich Kinder wohlfühlen und nach eigenem Tempo entwickeln können.

Gerade als evangelischer Kindergarten können und wollen wir dazu intensiv beitragen. Damit die uns anvertrauten Kinder aus liebevoller Geborgenheit heraus Gott, die Welt und das Leben entdecken und verstehen.


Viel Platz zum Bewegen und erforschen

Unser Außengelände bietet einige Ressourcen: zwei Sandkisten, von denen eine mit einem Sonnensegel und eine mit einem Klettergerüst ausgestattet ist, einen Spielehügel mit Rutsche und einer Wasserbahn sowie einer abenteuerlichen Seillandschaft. Für die Kleinsten gibt es zusätzlich eine Vogelnestschaukel und eine Spiellandschaft.

Uns ist wichtig, dass die Kinder, die zu uns kommen, sich wohl- und geborgen fühlen. Bei uns werden täglich etwa 45 Kinder gefordert und gefördert. Da bleiben auch Einzelkinder nicht lange alleine. Jährlich feiern wir aufregende Feste, z.B. das Erntedankfest, St. Martin und das Gemeindefest. Dafür wird gebastelt, gespielt, gesungen und geprobt.


Gesunde Ernährung ist uns wichtig!

Zu einer gesunden Entwicklung gehört auch die richtige Ernährung. Das Frühstück wird jeden Morgen in Form eines Buffets von den Erziehern vorbereitet und das Mittagessen bereitet eine eigene Köchin zu. Das ist eine frische, abwechslungsreiche und ausgewogene Kost, kindgerecht zubereitet, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Nachmittags, wenn der kleine Hunger sich meldet, bieten wir eine Obstrunde an, bei der es Knäckebrot, Zwieback, Reiswaffeln und Obst, das die Jahreszeit zu bieten hat, gibt.


Wenn Sie noch mehr wissen möchten...

rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei. Wir haben montags bis donnerstags von 7:15 Uhr bis 16:30 Uhr und freitags von 7:15 Uhr bis 15:15 Uhr geöffnet. Die Formalitäten sind problemlos und können in einem ersten Gespräch geklärt werden, ebenso wie offene Fragen oder Wünsche.